Home Info Termine Videos fyi Kontakt Impressum
© Judo Club Naisa e.V.
Judo Club Naisa Das Talent besteht darin, dass man üben möchte
“Weil Judo mehr als ein Sport ist, es ist vielmehr die Einstellung, sich dem Leben zu stellen. Wir können gerade junge Menschen begeistern, aktiv zu sein, uns gegenseitig beim Sport helfen, nach vorne zu entwickeln und zu fighten - egal von welchem Level der Einzelne losläuft.” Ole Bischof, Judomagazin 09/15 auf die Frage, warum Judo der beste Sport der Welt ist

29.07.2021

Mitgliederversammlung

Valentin Birk übernimmt das Ruder

Bei der sehr harmonisch verlaufenden Mitgliederversammlung mit Neuwahlen wurden die Weichen für die Zeit ab dem neuen Schuljahr neu gestellt. Valentin Birk erklärte sich bereit, die Aufgabe des 1. Vorstands zu übernehmen und wurde einstimmig bei einer Enthaltung gewählt. Ihm zur Seite stehen die bisherigen 1. und 2. Vorstände Otto Heyder und Horst Geiger. Jürgen Land schied aus der Vorstandschaft aus, wird jedoch weiterhin als Trainer auf der Matte stehen. Besonders erfreulich: Auch die Jugend wird nach der coronabedingten Zwangspause Verantwortung für die weiteren Geschicke des Vereins übernehmen. So wurden die beiden 15jährigen Judoka Tobias Löffler und Tim Belling einstimmig zum neuen Jugendleiter bzw. Jugendsprecher des Judo Club Naisa gewählt. Bei den anwesenden Mitgliedern bestand Einigkeit, dass der Trainingsbetrieb ab dem neuen Schuljahr wieder möglichst ohne Einschränkungen aufgenommen werden soll. Eine Bambinogruppe wird es allerdings zunächst nicht mehr geben, so dass Neuaufnahmen erst ab einem Alter von 7 Jahren (2. Schulklasse) möglich sind.
Der neu gewählte 1. Vorstand Valentin Birk (mitte) mit den weiteren Vorständen Horst Geiger (links) und Otto Heyder
Sie wollen künftig auch ihre Ideen einbringen: Jugendsprecher Tim Belling (links) und Jugendleiter Tobias Löffler